Anzahl der Asylanträge in Deutschland sinkt konstant

Veröffentlicht vor 10 Tagen in der Kategorie Soziales von highfive.

Im Vergleich zum “Asyljahr“ 2015 war der Zustrom von Zuwanderern und Flüchtlingssuchenden im Jahr 2016 eher gemäßigt. Insgesamt haben im vergangenen Jahr rund 280.000 Menschen in Deutschland Asyl gesucht. Die Zahl im Jahr 2015 war mit 890.000 Menschen deutlich größer.

“Das zeigt, dass die Maßnahmen, die die Bundesregierung und die Europäische Union ergriffen haben, greifen“, kommentierte der Innenminister der Bundesrepublik, Thomas de Maizière. Die Zahl der gestellten Asylanträge ist allerdings gewachsen. Die 745.545 Asylanträge im Jahr 2016 sind 268.869 mehr als noch im Vorjahr.

Die meisten Zuwanderer sind aufgrund der anhaltenden Konflikten in ihrem Heimatsland Syrer. Afghanistan, der Irak, Albanien und Eritrea sind ebenfalls auf der Liste weit oben vertreten.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare zu dieser News:

46 Punkte

  • 796 Zeichen
  • 20 Views
  • 0 Gefällt mir angaben
  • 0 Kommentare
  • 2 Leser momentan