LKW des Anschlags in Berlin kommt möglicherweise ins Museum

Veröffentlicht vor 17 Tagen in der Kategorie Kurioses von highfive.

Die Bilder des Anschlags von Berlin sind immer noch allgegenwärtig. Vor allem Fotos, die den LKW zeigen, welcher vom Attentäter Anis Amri benutzt worden war, lassen erschaudern. Die zerbeulte Front des Fahrzeugs hatte 12 Menschen zuvor in den Tod gerissen.

Nun hat das “Haus der Geschichte“ in Bonn Interesse an dem Vehikel angekündigt. Möglicherweise soll der LKW in die Sammlung des Museums mitaufgenommen und so der Öffentlichkeit präsentiert werden. “Wenn ein Thema von gesellschaftlicher Relevanz ist, und das ist in diesem Fall ja in der Tat so, dann gehört es zu unserer Geschichte, ob wir das wollen oder nicht“, so die Argumentation des Museums.

Im Falle einer Aufnahme des Gefährts würde allerdings nicht der ganze LKW ausgestellt werden, da das Fahrzeug höchstwahrscheinlich zu groß für das Museum wäre.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare zu dieser News:

60 Punkte

  • 841 Zeichen
  • 39 Views
  • 0 Gefällt mir angaben
  • 0 Kommentare
  • 2 Leser momentan