CERN: Lichtspektrum von Antimaterie zum ersten Mal beobachtet

Veröffentlicht vor 1 Monaten in der Kategorie Wissenschaft von mrtee.

Nach über 20 Jahren Arbeit der Forscher des CERN Instituts in der Schweiz, wurde nun ein Bericht präsentiert, welcher zeigt, dass die Wissenschaftler die ersten Untersuchungen des optischen Spektrums eines Antimaterie Atoms durchgeführt haben. Dabei wurde ein Wasserstoffatom mit demselben Atom der Antimaterie untersucht.

Das Wasserstoffatom wurde bewusst gewählt, da sein Aufbau der einfachste aller Atome im Universum ist. Hinzukommend ist Wasserstoff in der Wissenschaft das wohl am besten bekannteste Atom überhaupt.

Das Forschungsprojekt hat nun ziemlich sicher nachgewiesen, dass die optischen Verhaltensmuster sowohl bei normaler Materie, als auch bei Antimaterie, identisch sind.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentare zu dieser News:

113 Punkte

  • 699 Zeichen
  • 88 Views
  • 4 Gefällt mir angaben
  • 0 Kommentare
  • 2 Leser momentan